Smart Home Automation Referenzdesign

Smart Home Automation Referenzdesign

  • PCAP und Controller nach Anforderungen an EMV, Wasserbedienung, Handschuhbedienung auswählen
  • Coverglas nach Anforderungen an Design, Oberfläche, Härtegrad und Optik auswählen
  • Anforderungen an Ansteuerung und Kabel definieren
Phase 2 Entwicklung, Anpassung & Beschaffung

  • PCAP Standard Touchscreen per Software an die Display Active Area anpassen
  • PCAP Controller als Chip On Flex Variante auf das Flachbandkabel bringen
  • Coverglas nach Anforderungen produzieren und bedrucken
  • Ansteuerplatine entwickeln mit u.a. Anschlüssen für USB, HDMI und Power
  • Kabelkonfektion nach gewünschter Länge und Stecker Typen
Phase 3 Evaluierung & Konstruktion

  • Freigabe der Konstruktionsdaten
  • Bemusterung der Komponenten
Phase 4 Test & Zertifizierung

  • Inbetriebnahme der Einheit
  • Finetuning des Touchscreens nach Anforderungen des Kunden durch das FAE Team von HY-LINE in Unterhaching
  • Zertifizierungen nach Anforderung
Phase 5 Montage & Funktionstest

  • Touchscreen und Coverglas im Reinraum laminieren und mit Unterdruck die letzten Luftblasen entfernen
  • Display beschaffen und nach Anforderung mit Tape Bonding oder Optical Bonding mit der Touch-Glaseinheit im Reinraum verbinden
  • Montage COF Controller und Ansteuerplatine auf der Rückseite des Displays
  • Montage beigestellter Komponenten, u.a. Einbaurahmen
  • 100 % Ausgangskontrolle bis auf Bauteilebene elektrisch und optisch
Phase 6 Qualität & Logistik

  • Produktion in qualifizierten und auditierten Fertigungsstätten
  • Gemeinsames Logistikkonzept mit angepasster Verpackung nach Kundenvorgaben
Kontakt

HY-LINE Contact

Helpdesk +41 52 647 4200

E-Mail info@hy-line.ch